INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

21. Dezember 2012

Tannenbaum-Brioche

 

 

Diese super leckere Brioche habe ich bei "Morguix" entdeckt, 
die Form habe ich bei Licia gesehen und war sofort begeistert
Vielen Dank für die Vorgaben ;o))
Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!

 AnnA hat es auch getan, hier kann man es sehen ;o)), ich danke Dir liebe AnnA !!!

Meinen Dank auch an Sandra,sie hat es auch getan ;o)) hier ist der Beweis

man nehme...
500 g Mehl
70 g Puderzucker
1 TL Salz
25 g frische Hefe
120 ml Milch
90 g weiche Butter
3 Eier
Schokolade zum füllen
1 verquirltes Ei zum bestreichen
Hagelzucker zum bestreuen

Aus Mehl, Zucker,Salz, Hefe, Milch, Butter und Eier einen Hefeteig kneten,
zu einer Kugel formen,
abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen,
kurz durchkneten,
Teig in 16 Stücke teilen,
auf jedes Teigstück 1 Stück Schokolade geben.,
den Teig darüber klappen und zu Kugeln formen,
 ein Backblech mit Backpapier auslegen,
die Kugeln so verteilen wie auf dem Bild,
nochmals an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen,
mit verquirltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen,
20 Minuten im auf 180° vorgeheizten Backofen backen.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. ¡Oh, qué bonito!. Me gusta muchísimo con esa forma... y el azúcar parece copos de nieve.
    Que tengas una muy feliz Navidad.
    LG.
    Marga.

    AntwortenLöschen
  2. oh tannenbaum oh tannenbau wiiiieeee lecker.... ( sing...) :-)
    ganz tolle idee liebe Irene!
    wünsch dir ein feines 4 adventswochenende mit herzlichen grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  3. Also deine Brioche-Kreationen sind echt der Hammer. vorsatz für mich für's neue Jahr: Mindestens eine ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. Iréne Bonjour, qu'est-ce que vous faites cuire délicieux!
    Je vous souhaite ainsi qu'à votre famille un Joyeux Noël et une Bonne Année 2013!

    AntwortenLöschen
  5. Super schön, liebe Irene! Das kommt unbedingt auf unseren Weihnachtsfrühstückstisch!!! Gesegnete Weihnachten auch Dir. Viele liebe Grüße aus Hoffenheim bei Heidelberg, Yushka und ihre sechs Kinderlein...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Irene
    Du weißt ja wie gerne ich da durch den Bildschirm greifen würde.....da das ja nicht geht, hab ich mir heute meinen eigenen Hefeteig gemacht.......da ich aber wieder mal in Eile bin ..gabs den Brioch aber nur in 0/8/15...so hübsch wie dein Tannenbaum ist er also nicht.....
    Viele liebe Grüße.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oooch Irene, das geht jetzt aber gar nicht :-( Wollte ich doch für das Weihnachtsfrühstück Schweizer Wecken und einen Quarkstuten backen. Und was machst du? Setzt mir so was Tolles vor die Nase, menno... jetzt muss ich mich wohl umentscheiden oder alles machen :-)
    Sieht genial aus und ich schätze mal, du wirst den Tannenbaum die Tage auf meinem Blog wiederfinden :-) Danke für die geniale Idee

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. toll Irène, wunderschöne Idee :-)
    Ich wünsche Dir fröhliche Weihnachten.
    Bis bald, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Heute früh gebacken: Klasse!!! Hatte den Teig über Nacht im Kühlschrank und hab ihn dann heute morgen nur geformt und noch mal ca. 45 Minuten warm gehen lassen. Sobald möglich, verlinke ich Dir ein Bild davon... Danke für die tolle Idee nochmals - die Kinder fanden den Tannenbaum spitze!

    AntwortenLöschen
  10. Ooooh Irène, heute morgen zum Frühstück gebacken...einfach nur perfekt :-) Leider konnte ich von dem Innenleben kein Foto mehr machen, da meine Jungs im Nu alles weggefuttert hatten :-) Einfach nur genial - vielen lieben Dank!!! :-)

    http://sannas-hexenkueche.blogspot.de/2012/12/tannenbaum-brioche.html

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Das nenne ich mal eine tolle Idee. Da muss ich bis Weihnachten doch nochmal backen.
    Dankeschön.

    Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  12. Wie genial ist das denn? Da muss ich noch unbedingt ein Adventsfrühstück machen :)

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irène,
    nachdem ich immer wieder Sahnebrioche gebacken hab, musste heute der Tannenbaum dran glauben ;)
    http://www.sabotagebuch.de/wordpress/2013/12/18/unser-tannenbaum/
    Liebe Grüße,
    Sabo
    PS - meine Testesser meintewn: ultralecker!

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschön gestalteter Blog ! Erstklassige , ausgefallene Rezepte ! Danke für den TANNENBAUM :-) ! Zauberhafte Weihnachten und ein wunderschönes , glückliches Neues Jahr !

    AntwortenLöschen
  15. Un sapin bien gourmand. J'aime beaucoup.
    A bientôt

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...