INFO: ♥ ♥ ♥ Ich backe alles mit Ober und Unterhitze, sollte es mal Umluft sein, schreibe ich es dazu ;o)) ♥ ♥ ♥

25. März 2012

Brioche au beurre...

... in der Gugelhupfform gebacken!
 Ein Rezept von Maggy (la petite cuisine de Giroflet)













Die Brioche ist richtig locker und lecker und nicht zu süß!
Merci Maggy, pour cette délicieuse recette ;o))

 ...endlich, zum ersten Mal dabei!

man nehme...



250 g Mehl
30 g Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
40 ml warme Milch
3 Eier
125 g Butter
5 g Salz

Mehl, Zucker, Hefe, Milch, Eier, Butter und Salz zu einem Teig verkneten,
den Teig abgedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Den Teig kurz entgasen (der Teig ist sehr klebrig)
mit bemehlten Händen den Teig in eine eingefettete und ev. bemehlte Gugelhupfform geben,
zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

 Im vorgeheiztem Backofen bei 180°, 20-25 Minuten backen.

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Irene, vielen lieben Dank für das Rezept. Habe mir sofort ausgedruckt. Es wird bei uns zum Osterfrühstück geben...mhhhh...freue mich schon...Nächste Woche werde ich aber Probebacken machen...Man weiß ja nieeee.
    Liebe Grüße und einen schönen und sonnigen Sonntag.
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,

      ich würde mich sehr über ein Feedback freuen ;o))

      Liebe Grüße,
      Irène

      Löschen
  2. salut irene je suis contante que ma recette ta plus VRAIMENT !!!Elle et manifique bien aérait tu la bien reussi bravo elle devait etre fondante et moelleuse sa se vois sur la photos bonne journer bis de la provence maggy

    AntwortenLöschen
  3. oh das ist schön, dass du unsere initiative mit dieser toll aussehenden brioche bereicherst!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brioche Königin
    du weißt ja was jetzt kommt;))
    werde ich nachbacken......;))
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. ohhh jaaa, liebe Irène, auch diese Brioche ist Dir wieder perfekt gelungen, toll!

    Ganz lieben Gruß
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  6. Elle est superbe cette brioche très belle, bravo!

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh, das sieht so wunderbar saftig aus. Dazu etwas Butter und Marmelade und das Frühstück ist perfekt!

    Danke für das Rezept! Wird definitiv ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anne,

      ich würde mich sehr über ein Feedback freuen ;o))

      Liebe Grüße,
      Irène

      Löschen
  8. ai ai mas que maravilha que ela esta esta muito fofinha adorei o interior que esta hummm super bon bjs

    AntwortenLöschen
  9. sembra un babà, complimenti è bellissima!
    a presto.

    AntwortenLöschen
  10. complimenti per il blog e per tutto cio' che fai, sono deliziosi....mi sono iscritta e ti seguiro se ti va passa da me per un dolcetto...www.ledolcicreazionidimariablog.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  11. Ummm!! se ve delicioso, como todas tus recetas.
    besos desde España

    AntwortenLöschen
  12. Es wird immer schwieriger, Dir neue Titel auszudenken, aber Back-Koenigin wuerde vielleicht all Dein allseitiges Koennen umfassen.:-))
    Die Brioche ist ein Wahnsinn!!!!! Wunderschoen, locker, fluffig, fein, kann mir vorstellen, wie die nur geschmeckt hat. Also, jetzt gerate ich ins Gruebeln, aber Brioche kann nur suess sein, also wird heute Brot gebacken.:-))
    (Brioche wird wohl der zweite Streich sein.:-)))
    Vielen lieben Dank fuer das Rezept, Irene!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen

❤lichen Dank für den Besuch
und die lieben Worte (。◕‿◕。)

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...